fbpx Skip to main content

Ausstellung

Fakten gegen
Klima-Fakes

Die vergangenen sieben Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Gletscher schmelzen im Rekordtempo. Auf den Gipfeln des grönländischen Eisschildes hat es 2021 zum ersten Mal geregnet und nicht geschneit. Extreme Dürren und Überschwemmungen erreichen ein nicht gekanntes Ausmaß. Verheerende Waldbrände wüten auf allen Kontinenten und der Meeresspiegel steigt schneller als befürchtet. Uns und vor allem den kommenden Generationen läuft die Zeit davon und wir müssen JETZT massiv den Klimaschutz vorantreiben, wenn wir die Folgen der globalen Klimakrise in einem erträglichen Maß halten möchten.

Die gute Nachricht aus der Forschung: Klimaschutz ist praktisch umsetzbar und er wirkt viel schneller, als viele Menschen denken. Die schlechte Nachricht aus der Gesellschaft: Das Ausmaß an (gezielter) Desinformation in Bezug auf Klimakrise und Klimaschutz ist schockierend. Fake-News gehen viral, beängstigende Mängel von Medienkompetenz offenbaren sich und Hass, Hetze und Unsachlichkeit durchziehen die Social-Media-Kanäle. Umso mehr gilt es nun, Fake News zu entlarven und mittels Fakten weiter Überzeugungsarbeit zu leisten.

Mit unserer Plakatausstellung „Fakten gegen Klima-Fakes. Desinformation bekämpfen & Klimaschutz voranbringen“ möchten wir hier entgegenwirken. Das hauptsächlich in der Online-Welt problematische Phänomen der Fake News wird durch die Ausstellung in die analoge Welt projiziert – mit dem Ziel, Filterblasen zu durchbrechen und zu neuen Auseinandersetzungen mit dem Thema einzuladen. Die vom Mannheimer Demokratiepreis prämierte Schau verdeutlicht Mechanismen von Fake-News, indem gängige Falschbehauptungen analysiert und mit Fakten entkräftet werden.

Die Schau ist Teil des IFM-Festivalprojektes Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität, das am 28./29.07.2023 in Auen (Nahe-Hunsrück) stattfindet.

Projektpartner

Partner der Ausstellung ist der Fakten-Check-Blog „Der Volksverpetzer“. Die Blogger:innen haben eine ganze Reihe an gezielten Desinformationen zur Klimakrise und zum Klimaschutz recherchiert und mit Fakten in ihre Einzelteile zerlegt.

Öffentliche Stationen

22.11.2022
Eröffnungskonzert: KLEISTER / Alter, Dammstraße 1, Mannheim // Eintritt frei
22.11.-20.12.2022
ALTER, Alter Messplatz, Dammstraße 1, Mannheim / Eintritt frei
Weitere folgen in Kürze...

Konfektion und Bestellung der Plakatausstellung 

Die Ausstellung besteht aus 20 Din A1-Affichen-Plakaten und wird bei Bedarf auf Hartfaserplatten geleimt, so dass auch längerfristige Außeneinsätze möglich sind. Dadurch bieten sich eine Vielzahl an Präsentationsmöglichkeiten, etwa in Schulen, Schaufenstern oder im öffentlichen Innen- und Außenraum. Ab Ende des Jahres sind die Ausstellungssets zum Preis von je 150,00 € (inkl. Versand) bundesweit bestellbar. Auf Wunsch und zum Gesamtpreis von 350,00 € (inkl. Versand) leimen wir die Plakate auf Hartfaserplatten/Plakatträger, so dass problemlos eine Hängung an Laternen, Zäunen o.ä. erfolgen kann. Die Einnahmen dienen der Refinanzierung und – sobald diese abgeschlossen ist – der Finanzierung des IFM-Kulturfestivals „Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität“ am 28./29.07.2023 in Auen (Nahe-Hunsrück), bei dem Klimakrise und Klimaschutz eine große Rolle spielen werden.

Download Ansichtsexemplar Plakatausstellung

Bei Interesse und Fragen zur Ausstellung schreibt uns per Email an info@initiative-fm.de

Soundtrack

Stimmen zu den Ausstellungen

Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität / 28. & 29.07.2023

Die Ausstellung weist bereits den Weg zur vierten Ausgabe unseres Kulturfestivals „Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität“ am 28. und 29.07.2022 in Auen (Nahe-Hunsrück). Hier widmen wir uns intensiv auch Klimakrise und Klimaschutz und ergänzen die Schau mit Talks, Kunst und Infoständen.

Rückblick „Auf Anfang!“ 2023

Aftermovie Auf Anfang! Festival 2021 / Film-Doku

Das Aftermovie zu „Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität“ 2021 ist nicht nur ein Rückblick mit wunderbaren Momenten unseres herzallerliebsten Festivals, sondern eine 20-minütige filmische Dokumentation mit zahlreichen O-Tönen von Künstler:innen und Mitwirkenden! Kuratorin Carolin Manns stellt die Ausstellung sowie das Schaffen des Förderkreises Synagoge Laufersweiler vor.

The Holy (FIN) | Live @ Auf Anfang! Festival | 24.07.2021 | Full concert [Full HD]

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause gaben die finnischen Headliner ihr erstes Konzert bei „Auf Anfang!“ 2021 und der grandiose Auftritt strotzt vor Spielfreude. The Holy verbinden mal druckvolle, mal hymnische, mal reich orchestrierte Arrangements mit sozialkritischen Texten und treffen damit einen Nerv der Zeit.

Daniel Kahn & Yeva Lapsker | Live @ Auf Anfang! Festival 2021 | Full concert [Full HD]

Yiddish-Troubadour Daniel Kahn (US/DE) und Sprachkünstlerin Yeva Lapsker (RU/DE) malen eine musikalische und poetische Landschaft der jüdischen Diaspora durch die Epochen.