fbpx
Monthly Archives

Juli 2020

Der Salon Libertatia startet

By | Aktuell | No Comments

Mit Ausstellung und Performance gegen Fake-News

Ausstellung eingeladen, Ziel Bad Sobernheim, Rathaus/Marktplatz

Nach einjähriger Vorbereitungszeit fällt am Samstag, den 18. Juli der Startschuss für den „Salon Libertatia. Musik & Diskurs“ im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Das an die Corona-Situation angepasste Festival will auch in diesen herausfordernden Zeiten musikalische, künstlerische und prodemokratische Zeichen setzen und widmet sich zunächst mit einer Performance und einer Ausstellung dem demokratiegefährdenden Phänomen Fake-News. Als einziger physisch erfahrbarer Programmpunkt wird die Ausstellung bis zum 30.8. vor dem Bad Sobernheimer Rathaus zu sehen sein. Und das spannenderweise zu einem Thema, das vordergründig in der Online-Welt seine problematische Wirkung entfaltet. Der Verein möchte dadurch sogenannte Filterblasen durchbrechen, zu spontanen oder geplanten Auseinandersetzungen einladen sowie Medienkompetenzen stärken. Zusammen mit den bundesweit bekannten Faktencheckern von Volksverpetzer wurden 17 Text-Bild-Tafeln sowie zwei interaktive Stationen konzipiert, die Muster und Beispiele von viralen Fake-News behandeln und weiterführende Informationen bereithalten.

"Der Lügenbaron" - Dirk Baumanns / Premiere 18.7.2020 - 20 UhrDie Performance von Dirk-Baumanns feiert am 18. Juli um 20 Uhr auf der Website www.initiative-fm.de sowie auf dem Facebook- und YouTube-Kanal der IFM ihre Premiere. Der bundesweit und international gefragte politische Künstler bringt in dem eigens für den Salon Libertatia kreierten Werk „Der Lügenbaron“ die absurde Entwicklung von Fake-News und Verschwörungstheorien treffend auf den Punkt. Einen eindrucksvollen Vorgeschmack davon gibt ein Teaser, der bereits jetzt auf den genannten Online-Kanälen abrufbar ist.

 

 

Interview mit Kultursommer-Chef Prof. Dr. Jürgen Hardeck

Interview Prof. Dr. Hardeck (Kultursommer RLP)Ausdruck der gesellschaftsrelevanten Ambitionen des Vereins ist auch die Interview-Reihe mit Experten und Künstlern zum Salon Libertatia. In einem jüngst veröffentlichten Interview mit Prof. Dr. Jürgen  Hardeck, dem Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz, geht es um die Bedeutung von zeitgenössischer Kunst und Kultur für den ländlichen Raum, prodemokratische Haltung von Kulturakteuren, europäische Solidarität, die Notwendigkeit unbequemer Kunst sowie die Situation und Wertschätzung von Kultur in Zeiten von Corona. Das 30-minütige Interview steht als Video- und Audiobeitrag ebenfalls auf den Online-Plattformen der IFM zur Verfügung.

 

Zum Festival „Salon Libertatia. Musik & Diskurs“

Eigentlich sollte das Kulturfestival „Salon Libertatia. Musik & Diskurs“ am 01. August 2020 gebührend sein fünfjähriges Bestehen feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie entschied sich die IFM jedoch früh dazu, die Veranstaltung nicht im Bad Sobernheimer Nahegarten stattfinden zu lassen, sondern eine vordergründig digitale Version im Zeitraum vom 18.7. bis 1.8.2020 umzusetzen. Neben Ausstellung, Performance und Interviews stehen zwei exklusive Livesession-Videos der herausragenden internationale Newcomer „The Holy“ (FIN) und „Arvid Nero“ (SWE) auf dem Programm. In Anlehnung an das Kultursommer-Thema „Nordlichter“ geben diese am 25. Juli und am 1. August 2020 um jeweils 20 Uhr spannende aktuelle Einblicke in die Musikszene Skandinaviens. Die Headliner „The Holy“ aus Helsinki gelten als eine der angesagtesten Bands Finnlands.

Teaser zur Livesession-Video "The Holy" / Premiere 1.8.2020 - 20 Uhr

Teaser zur Livesession-Video „The Holy“ / Premiere 1.8.2020 – 20 Uhr

Teaser zum Livesession-Video "Arvid Nero" / 25.7.2020 - 20 Uhr

Teaser zum Livesession-Video „Arvid Nero“ / 25.7.2020 – 20 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Programm und Online-Kanäle

Das gesamte Programm des „Salon Libertatia“ wird auf der Website der Initiative für Freizeit und Musikkultur e.V. www.initiative-fm.de sowie ihrer Facebook- und YouTube-Seite ausgestrahlt.

  • 18.07. | 20:00 Uhr |       DIRK BAUMANNS (FFM)| Video-Performance
  • 25.07. | 20:00 Uhr |       ARVID NERO (SWE) | Livesession-Video
  • 01.08. | 20:00 Uhr |       THE HOLY (FIN) | Livesession-Video
  • 18-07.-30.08. | Ausstellung mit VOLKSVERPETZER zu Fake-News |
    Bad Sobernheim, Rathaus/Marktplatz
  • Interviews mit verschiedenen Künstlern und Experten

Zum Programm

Bildangaben:

  • Performance “Der Lügenbaron” © Dirk Baumanns
  • Ausstellung zu Fake-News © IFM e.V.

 

 

Im Text erwähnte Links: